Beethovens Werkstatt-Manuskript zu seinem letzten großen Klavierwerk konnte 2009 vom Beethoven-Haus Bonn erworben werden. Namhafte Künstler, zahlreiche öffentliche und private Förderer ermöglichten in einer beispiellosen Gemeinschaftsaktion diesen spektakulären Ankauf. Die Faksimile-Ausgabe macht dieses bedeutende Autograph Beethovens, das sich zuvor in Privatbesitz befand, erstmals allen Interessierten zugänglich. Das Autograph diente als Stichvorlage für die 1823 erschienene Originalausgabe. Der 2. Teilband der Faksimile-Ausgabe enthält die Wiedergabe eines Exemplars dieser Originalausgabe, das Beethoven eigenhändig mit einer Widmung versah. Damit stehen zwei authentische Quellen für einen direkten Vergleich zur Verfügung.